Vereinsheim

Kontakt

Ü 60 - Westfalenmeisterschaft Kleinfeld 2015

Die 16 gemeldeten und auch angetretenen Teams wurden in 4 Gruppen eingeteilt. Als erstes Spiel des Turniers mußte die SG in der Gruppe A gegen die Kreisauswahl (KAW) Herford kicken.
Durch Tore von Manfred Hoffmann und Roland Willmann wurde souverän 2:0 gewonnen.
Die nächste Partie gegen den SC Hörstel ergab durch je zwei Tore von Hoffmann und Willmann einen 4:0 Sieg. Weil die KAW Recklinghausen (zusammengesetzt aus den Vereinen Waltrop -Meister 2012- und Marl/Hüls) die KAW Herford 3:0 und den SC Hörstel 8:1 geschlagen hatte, mußte im letzten Vorrundenspiel ein Sieg her.

Trotz eines 0:1-Rückstandes könnte "Manni" Hoffmann mit zwei weiteren Toren das 2:1-Endergebnis und den Gruppensieg sichern. Im ersten Halbfinalspiel gegen den Sieger der Gruppe C (Gastmannschaft und Niederrheinmeister Vfl Rhede) lag die SG verdient mit 1:0 (wieder mit M. Hoffmann ) vorn. Als der Schiri einen zweifelhaften Strafstoß verhängte, fiel der Ausgleich und nach einem krassen Abwehrschnitzer gar das 1:2 . In letzter Minute konnte der Vfl Rhede zum 1:3 kontern.

Im zweiten Halbfinale besiegte die KAW Siegen/Wittgenstein den Erler SV 08 mit 2:1 . Folglich blieb das sofortige Neunmeterschießen um Platz 3 gegen Erle 08, wobei sich der Sieger neben der KAW Siegen/Wittgenstein ( 1:1 im Finale gegen Niederrrheinmeister Vfl Rhede für die Westdeutsche Meisterschaft 2016 in Duisburg qualifizierte. Leider war ein Fehlschuß (G. Buschkamp) für die 3:5 Niederlage bei Treffern von Hannes Holtmann, Herbert Exner und Manni Hoffmann ausschlaggebend. Für die von Manfred Denda, Heinz-Gerhard Rüter und Hans-Jürgen Siewert gecoachte SG liefen auf: Hans-Jürgen Exner (TW), Wolfgang Büscher, Gerhard Buschkamp, Rudolf Deike, Herbert Exner, Faustino Guerrero, Manfred Hoffmann, Hans-Jürgen Holtmann, Gerd Hüttemann, Günter Kubitzek, Friedrich Summann und Roland Willmann.

Hans-Jüregn Siewert
(Mannschaftsverantwortlicher)

Interesse an unser Altliega (Ü60) Infos dazu gibt es hier!!!

Unsere Sponsoren

Logo Peers-World